Zum Inhalt springen
Zukunftstag 2021 Foto: SPD-Landtagsfraktion Niedersachsen

23. April 2021: Zukunftstag der SPD-Landtagsfraktion: Nachwuchsparlamentarier schauen per Video-Stream hinter die Kulissen

Die SPD-Landtagsfraktion hat Schülerinnen und Schüler aus ganz Niedersachsen zum alljährlichen Zukunftstag im Landtag empfangen – in diesem Jahr erstmals vollständig digital. Der Einladung der SPD-Abgeordneten folgten mehr als 40 Kinder und Jugendliche. Mit dabei waren auch zwei Schülerinnen aus dem Wahlkreis 24 | Hannover-Döhren.
Zukunftstag Foto: SPD-Landtagsfraktion Niedersachsen

Mit Hilfe eines digitalen Live-Streams, Einspieler-Filmen, interaktiven Talk-Runden und einer Gruppenarbeitsphase konnten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Arbeit im Landtag bekommen.

Der Zukunftstag liegt uns als Fraktion sehr am Herzen. Ich freue mich sehr, dass wir trotz Corona-Pandemie ein Format gefunden haben, mit dem wir Schülerinnen und Schüler digital in den Landtag holen konnten.

Doris Schröder-Köpf Foto: Daniel Biskup

Mit dem Zukunftstag wollen wir junge Menschen für die Demokratie und den Parlamentarismus begeistern und ihr politisches Engagement fördern. Entgegen dem weit verbreiteten Klischee einer politisch desinteressierten Jugend erleben wir die jungen Menschen als ausgesprochen motiviert, die Welt in ihrem Sinne zum Besseren zu verändern. Als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten begreifen wir es als unsere Aufgabe, die Kinder und Jugendlichen in dieser Auffassung zu bestärken und ihnen klar zu machen, dass sie wirklich etwas bewegen können.

Quelle: SPD-Landtagsfraktion

Vorherige Meldung: Sonderplenum April: Niedersachsen und die Notbremse

Nächste Meldung: Städtebauförderungsprogramm 2021: 167 Millionen Euro für Niedersachsens Städte und Gemeinden

Alle Meldungen