Zum Inhalt springen
#lichtfenster Foto: Wahlkreisbüro | Yvonne Dannull

30. Januar 2021: #lichtfenster – herzliche Einladung zur Beteiligung

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind in Deutschland inzwischen weit über 50.000 Menschen verstorben. Am 22. Januar hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum Gedenken und Erinnern an die Corona-Toten zu der Aktion #lichtfenster aufgerufen. Seitdem leuchtet eine Kerze gut sichtbar im Fenster von Schloss Bellevue.
Doris Schröder-Köpf Foto: Daniel Biskup

Auch ich beteilige mich an dieser schönen Aktion und würde mich freuen, wenn zusätzlich viele von Ihnen mitmachen. Ich lade Sie herzlich dazu ein, Ihre #lichtfenster mit mir und den Besucherinnen und Besuchern meiner Webseite zu teilen.

Schicken Sie mir ein Foto von Ihrem Licht im Fenster. Die eingesandten Fotos teile ich auf meiner Webseite. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen Lichter der Anteilnahme zum Leuchten zu bringen.

Bitte senden Sie mir Ihr ausgewähltes Foto unter Angabe Ihres Namens und des Stadtteils, in dem Sie wohnen, per E-Mail an info[at]schroeder-koepf.de. Mit Einsendung Ihres Fotobeitrags erklären Sie sich bitte ebenfalls schriftlich damit einverstanden, dass Ihr Foto für meine #lichtfenster-Galerie verwendet werden darf und Sie der Urheber des Fotos sind. Bitte verzichten Sie auf die Abbildung von Personen.

Mit dem Zusenden Ihres Fotos erklären Sie sich zudem mit folgenden Bedingungen einverstanden:

Einverständniserklärung zur Verwendung von Fotoaufnahmen

Wenn Sie uns Fotos zur Verfügung stellen, versichern Sie uns, gleichzeitig deren Urheber zu sein und keine Rechte Dritter zu verletzen.

Sie stimmen einer Veröffentlichung des Bildmaterials auf der Internetseite www.schroeder-koepf.de zu. Sie sind damit einverstanden, dass das Bildmaterial räumlich, zeitlich und inhaltlich uneingeschränkt kostenfrei durch uns (Betreiberangabe entsprechend Impressum) genutzt wird. Wir sind auch berechtigt, das Embedding des Bildmaterials zu erlauben. Sie bestätigen, dass Sie über die vorstehenden Rechte verfügen und berechtigt sind, diese an uns weiter zu übertragen. Weiterhin bestätigen Sie, dass eventuell abgebildete Personen mit einer Veröffentlichung im o. g. Rahmen einverstanden sind. Ihr eingesandtes Material wird redaktionell geprüft und gegebenenfalls bearbeitet, sofern es den (technischen) Anforderungen der jeweiligen Verwendung angepasst werden muss.

Eine Veröffentlichung Ihres Fotos erfolgt unter Nennung des Urhebers, also Ihres Namens. Die uns eingeräumten Rechte sind einfach und nicht übertragbar. Wir können und werden die Fotos somit nicht unsererseits Dritten zur Verfügung stellen.

Vorherige Meldung: ÖPNV-Förderprogramm 2021: Land stärkt öffentlichen Personennahverkehr in ganz Niedersachsen

Nächste Meldung: Akuelle Bertelsmann-Studie zeigt: Mehr als jeder vierte AfD-Wähler denkt rechtsextrem

Alle Meldungen