Zum Inhalt springen
Doris Schröder-Köpf

26. April 2013: Ausbau der Ganztagsschulen begrüßt

Doris Schröder-Köpf begrüßt den Ausbau der Ganztagsschulen, in dessen Genuss nun auch das Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium in Hannovers Zooviertel kommen wird.

Am 26. April hat Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) 136 neue Ganztagsschulen in Niedersachsen genehmigt. Dazu zählt im Landtagswahlkreis 24 das Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium im Zooviertel Hannovers.

Die Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf begrüßte den Ausbau der Ganztagsschulen im ganzen Land und freut sich, dass mit dem KWRG eine Schule in ihrem Wahlkreis in den Genuss dieser Maßnahme kommen wird. „Der Ausbau der Ganztagsschulen ist ein wichtiger Schritt hin zu einem verlässlichen Angebot für Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern. Es trägt wesentlich dazu bei, dass für Schülerinnen und Schüler ein breites Bildungsangebot über den regulären Unterrichtsbetrieb hinaus bereitgehalten werden kann“, erklärte Schröder-Köpf. Durch das ganztägige Betreuungsangebot werde zudem die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für die Eltern verbessert, ergänzte die Landtagsabgeordnete.

Vorherige Meldung: Zukunftstag im Niedersächsischen Landtag

Nächste Meldung: Antrittsbesuch bei der Schura | Bundestags- und Landtagsabgeordneten der Region Hannover besuchten den Landesverband der Muslime in Niedersachsen e.V. (Schura Niedersachsen)

Alle Meldungen