Zum Inhalt springen

10. Mai 2017: Neu genehmigte Ganztagsschulen in Niedersachsen

Das niedersächsische Kultusministerium erkennt 75 Schulen in ganz Niedersachsen zum Schuljahr 2017/2018 neu als Ganztagsschulen an.

Hier in Hannover profitieren davon die Grundschule Tegelweg, die Grundschule Tiefenriede sowie die Grundschule Stammestraße. Vielen Schülerinnen und Schülern aus dem Wahlkreis 24 bietet sich somit die Möglichkeit, ab nächstem Schuljahr eine schulische Ganztagesbetreuung wahrzunehmen.

Die niedersächsische Landesregierung unterstreicht damit ihr Bestreben, Niedersachsens Schüler in modernen und sozial gerechten Schulformen mit umfassender pädagogischer Betreuung zu unterrichten.

Vorherige Meldung: Tag der Arbeit in Hannover

Nächste Meldung: Bunt statt braun in Hannover! Gegen den völkischen Nationalismus der AfD

Alle Meldungen