Zum Inhalt springen

3. August 2013: "Ganz Niedersachsen kann stolz auf Bad Nenndorf sein" | Doris Schröder-Köpf unterstützt "Bad Nenndorf ist bunt"

Den jährlichen Aufmarsch von Neonazis in Bad Nenndorf haben ca. 2.000 Menschen verhindert. Unter ihnen auch Doris Schröder-Köpf.

Mit großer Beteiligung und durchschlagendem Erfolg haben an die 2.000 Menschen in diesem Jahr den Aufmarsch von Neonazis in Bad Nenndorf behindert und eine rechtsextremistische Kundgebung vor dem Nenndorfer Wincklerbad verhindert.

Mit vielfältigen Protestformen, die das Motto „Bad Nenndorf ist bunt“ wörtlich nahmen, haben die Demonstranten den Nazis die Tür gewiesen. Der Protest reichte von umhäkelten Straßenbäumen und Laternen über eine bunte Kundgebung bis hin zu einer gewaltfreien Sitzblockade vor dem Wincklerbad.

„Weil die Bevölkerung sich so kreativ wehrt, kann ganz Niedersachsen stolz sein“, erklärte Doris Schröder-Köpf. Die Landtagsabgeordnete und Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe hatte sich den ganzen Tag über an den Aktionen der Nenndorfer Bevölkerung beteiligt. Sie wolle damit zeigen, dass „Niedersachsen ein weltoffenes Land ist, dass es vielfältig und bunt ist“, erklärte Schröder-Köpf.

Gemeinsam mit den 2.000 Demonstranten freute sie sich, dass es gelang, die Kundgebung der Neonazis vor dem Wincklerbad zu verhindern. Die versuchen seit einigen Jahren alljährlich Bad Nenndorf zum Schauplatz eines Aufmarsches zu machen.

Im Nenndorfer Wincklerbad hatten britische Besatzungskräfte nach dem Zweiten Weltkrieg für einige Monate vorwiegend ehemalige Nazis und Kriegsverbrecher gefangen gehalten und einige davon misshandelt. Nachdem die Misshandlungen, denen u.a. auch ein Jude und ein Homosexueller erlagen, der britischen Öffentlichkeit bekannt wurden, wurde das Lager im Wincklerbad geschlossen, und die Verantwortlichen wurden strafrechtlich belangt. Die Ahndung der Straftaten zeigt den entscheidenden Unterschied zwischen dem demokratischen System und der NS-Diktatur, deren Verbrechen die Neonazis durch ihr einseitiges „Gedenken“ zu vertuschen suchen.

Hier geht es zur Homepage von "Bad Nenndorf ist Bunt"

Vorherige Meldung: Bereichernde Unterschiede | Fastenbrechen der Türkischen Community Lehrte

Nächste Meldung: Gegen Armut durch Pflege | Arnold Schnittger auf dem Weg von Flensburg an den Bodensee

Alle Meldungen