Zum Inhalt springen

21. Dezember 2021: Land Niedersachsen fördert Kunstvereine mit insgesamt 937.000 Euro

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur hat angekündigt, im Jahr 2022 Fördermittel in Höhe von insgesamt 937.000 Euro für Ausstellungen und Vermittlungsprogramme von 25 niedersächsischen Kunstvereinen bereitzustellen. In Hannover profitieren der Kunstverein Hannover mit einer Förderempfehlung von 150.000 Euro und der Kunstverein Kunsthalle Hannover mit einer Förderempfehlung von 5.000 Euro von der Landesförderung.

Gefördert werden Ausstellungsprogramme mit herausragende Qualität und qualifizierter Vermittlung. Zu den Förderkriterien gehören die Präsentation zeitgenössischer Kunst, die überregionale Bedeutung des Programms, innovative Vermittlungsformate und die Förderung von Nachwuchskünstlerinnen und -künstlern. Das Land Niedersachsen wird bei der Auswahl der geförderten Einrichtungen und die Höhe der Landesförderung von der Fachkommission Kunstvereine beraten.


DSK Foto: Wahlkreisbüro | Yvonne Dannull

Dies ist ein wichtiges Signal in dieser schwierigen Zeit. Kunstvereine leisten einen bedeutenden Beitrag für eine lebendige Kulturlandschaft. Als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ist es unser Ziel, die kulturelle Infrastruktur sowie die kulturellen Angebote zu erhalten und bestmöglich zu unterstützen, sei es im ländlichen Raum oder in den Großstädten.

Weiterführende Informationen:

Vorherige Meldung: Frohe Weihnachten!

Nächste Meldung: Videobotschaft „Ich bin geimpft!“

Alle Meldungen